Home

  Corinna Neumann
Staatlich anerk. Physiotherapeutin
Entspannungstrainerin



Fußreflexzonenmassage

Unser Körper lässt sich in 10 senkrecht verlaufende Zonen aufteilen.
Diese Zonen laufen durch Organe und münden in Füße und Hände, so genannte „Reflexzonen".

Ist eine Funktion z.B. eines Organs gestört, so ist die dementsprechende Fußreflexzone beim gezielten Massieren schmerzhaft.
Dieser Schmerz wird durch Stoffwechselablagerungen ausgelöst.

Diese Schlackenstoffe können mit Hilfe der Fußreflexzonenmassage besser abtransportiert werden.

<